>>> ARCHIV der QUELLEN - LISTE


Audio in der Leiste starten >>>

Das QR-Lab.de beschreibt den QR-Code als kulturelles Metazeichen des 21. Jahrhunderts und experimentiert seit 2007 mit seiner Ästhetik und seinen Funktionen.

MISSION: Das QR-Lab nutzt den QR-Code auf innovative Weise als zeitgenössisches Interface zwischen analoger und digitaler Welt und vernetzt die Arbeitsfelder Kunst, Wissenschaft und Wirtschaft...

PROJEKTE - QR als Kunst-Interface

2017 - Kirche St.Peter&Paul und Arp-Schnitger-Orgel in Cappel

2017 - Entercourse-Of-The-NewAge in Paris

2016 - Zentrum für zeitgenössische Kunst in Syke

2015 - Bunker-D in Kiel

2014 - Alsion Campus in Sønderborg

2014 - Galerie Mitte in Bremen

2014 - Kunstverein in Cuxhaven

2013 - Campus in Kiel

2012 - Zentralbibliothek Bremen



Die|QR|Edition:

Die QR-Hybrid-Bücher - LISTE >>>
Verlegt werden kreative Hybride zwischen analogem Buch und digitalem Internet.

Die Geschichte des QR-HybridBuchs - PDF >>>



QR - ePAPER
:

Die WhitePaperCollection schafft Beiträge zu Identität und neugierigem Denken und veröffentlicht Interviews und Dialoge mit Personen aus Kunst, Kultur, Wissenschaft, Wirtschaft und Politik.

Listing alle Edits - PDF >>>

Die Themen behandeln die analoge und digitale Welt, Kreativität und Innovation, Sehnsucht und Motivation, Chaos und Ordnung, Neugier, Vision und Zukunft sowie das Streben nach einem erfüllten Leben. Für jedes ePaper wird exklusiv ein i:Code entwickelt, der zu einem intermedialen Erlebnis führt.

Amazon-Kindle-Edition - LINK >>>



QR-SF als eBOOKS:

Die Science-Fiction-Triologie - LISTE >>>

Verlegt sind drei überarbeitete Neuauflagen von Romanen aus den 1980er Jahren, die in den Verlagen Suhrkamp, Heyne und Corian erschienen sind. Auf dem Cover und im Innenteil der eBooks leiten QR-Codes zu Sphärenmusik und Rezitationen.

SF - Amazon-Kindle-Edition - LINK >>>



PROJEKTENTWICKLUNGEN

Feldforschung in Mecklenburg-Vorpommern - INFO

QR als aktuelle Kunst in öffentlichen Räumen

QR als kommunikative Mode im Zeitgeist - INFO

QR als Screen-Art - INFO

QR als Cover für SOFTWARE-Music - INFO

QR Von außen das Innen erleben - INFO

QR als Interface für Forschung

QR als intermediale Edition - INFO

QR als Interface für Musik und Poesie

QR als Interface für Visionen und komplexe Projekte - INFO

QR als Ort für politische Stimmen



KOMMUNIKATION:

Aufmerksamkeiten im Stadtbild
Kontemplative Zonen, DenkBänke, KlangGärten




KOOPERATIONEN:

>>> University for Applied Sciences, Kiel
Ausstellungen und Projekt "DenkBänke" - LINK

>>> Alsion-Campus, Sønderborg
Prof. Dr. Rubahn, Institut für Nanotechnologie - INFO

>>> "Die|QR|Edition", Murnau am Staffelsee
Verlag für analoge QR-HybridBücher - INFO

>>> Kloster St. Marienberg, Helmstedt
Domina von Veltheim, Paramentenwerkstatt - INFO



Interieurs mit multimedialen Bildwelten

Aussenbanner mit wechselnden Inhalten



Wandmalerei - Erinnerungszeichen

Inspirative Musik im Park



Aktionen zur Identität in der digitalen Gesellschaft



Logo: www.QR-Lab.de


>>> ARCHIV der QUELLEN - LISTE

>>> CREDITS - zum QR-Coding - PDF

 

>>>

 

>>> Musikloop: G.E.N.E. Inspirations